• Description
  • Plus

Lampes de plongée nano compact

La lampe submersible est notre nano première lampe compacte avec une batterie lithium-manganèse. Cela donne le temps pour les batteries lithium de pointe et des équipements pour la construction d'un très fort, petite lampe de plongée et d'une puissance exceptionnelle. Une différence majeure pour un nickel-cadmium ou de la batterie nickel-hydrure métallique est la réaction chimique des cellules dans le cas d'une surcharge. Avec off-shore de charge 1 / 6.

Bei einer Fehlfunktion, z.B. Ausfall einer Zelle durch Alterung, tritt kein gefährlicher Wasserstoff (Knallgas) aus den Zellen aus. Darüber hinaus besteht keine Gefahr der Lithium-Kobalt-Reaktion (explosionsartiger metallischer Brand) wie bei einem normalen Lithium-Ionen-Akku. Deshalb ist es uns erstmals möglich, eine sichere Ladung im geschlossenen Gehäuse einer Unterwasserlampe durchzuführen.

Trotz der Möglichkeit, den Akku ohne Öffnen des Gehäuses zu laden, ist die Akkueinheit steckbar und kann wie bei allen unseren Leuchten sekundenschnell ausgetauscht werden. Dadurch besteht z.B. die Möglichkeit eine zweite Akkueinheit zu verwenden.

Ein durch mehrjährigen Gebrauch geschwächter Akku muss nicht umständlich in einer Fachwerkstatt ausgebaut und erneuert werden, sondern kann einfach vom Benutzer selber ausgetauscht werden.

Das Aufladen des Akkumulators dauert mit dem serienmäßigen Ladegerät off-shore 1/6 ca. 3 Std. 

Die vordere Gehäuseverschraubung mit Spot oder Flood Reflektor für Halogenlicht lässt sich gegen ein leistungsstarkes LED-Modul (4x3Watt / Spot) austauschen. Die Funktionen der Leuchte wie Leistungsregelung, Aktivierung des
SOS-Warnsignals, Restkapazitätswarnung und Tiefentladewarnung bleiben voll erhalten.

Eine moderne Mikroprozessor gesteuerte Regelelektronik ermöglicht eine Vielzahl von Funktionen:

Eine Magnetfeldüberwachung verhindert ein unbeabsichtigtes Einschalten durch Fremdmagnetismus.

Der serienmässige 20W HLX-Hochleistungsbrenner wird mit einer kontrollierten Überspannung betrieben. Der Wirkungsgrad des Brenners wird dadurch um mehr als 25% gesteigert. Eine Strombegrenzung regelt die kritische Einschaltphase des Hochleistungs-Halogen- brenners und gewährleistet trotz Überspannungs-betrieb eine Lebensdauer von ca. 100 Std..
Eine vierstufige Leistungsregelung ermöglicht die Anpassung der Leuchtstärke an die jeweiligen Bedürfnisse. Die eingestellte Helligkeit  und die Restkapazität des Akkumulators wird durch eine LED-Anzeige signalisiert. Der Tiefentladeschutz schaltet die Leuchte aus und verhindert dadurch ein zu starkes Absinken der Akkuspannung. Zuvor kündigt die Restkapazitätsanzeige durch dreimaliges Blinkzeichen des Halogenbrenners das bevorstehende Ende der Brennzeit an.
Das kurz vor dem Abschalten einsetzende Dauer-blinken kann durch Herunterdimmen in ein Dauerlicht umgestellt werden.Bei einem Ausfall des Leuchtmittels wird automatisch die LED-Anzeige als Notlicht aktiviert.
Selbstverständlich kann, wie bei allen unseren Leuchten, im Notfall ein SOS-Notlichtsignal (drei mal kurz, drei mal lang, drei mal kurz) aktiviert werden. 

Die Leiterplatten der elektronischen Steuerungen sowie alle mechanischen Gehäusekomponenten aus Glas, Titan, Aluminium und Kunststoff werden mit höchster Präzision auf computergesteuerten Werkzeugmaschinen (CNC) in Deutschland produziert.
Allein für die professionelle Herstellung der verbauten Kunststoffspritzteile aus glasfaserverstärktem Material wurden 10 unterschiedliche Spritz-Formen angefertigt.

Die technische Ausstattung sowie die hochwertige Verarbeitung aller Komponenten machen die nano compact zur kleinsten und edelsten High-Tech-Taucherlampe der Welt.

Hartenberger Lampes de plongée nano compact

Hartenberger
nano
Maintenant seulement
Acheter maintenant
Promotion croisée : liste des produits apparentés