Cressi Atemregler Octopus Ellipse

Cressi
HX817000
Jetzt nur
Jetzt kaufen
  • Beschreibung
  • Mehr

Cressi Atemregler Octopus Ellipse

Das Gehäuse des Atemreglers Octopus Ellipse besteht, wie das Modell Ellipse, speziellen Technopolymeren - dm einzigen Unterschied bildet die vordere gelbe Taste für den manuellen Lufteinlass. Auch der Schlauch hat die gleiche Farbe und ist länger (100 cm statt der Standardlänge von 76 cm).

Technisch gesehen enthält er alle Bauteile des Ellipse, die grösstenteils patentiert sind: der Klappverschluss am Gehäuse, die spezielle Faltmembran, der Kipphebel in neu gestalteter Form, die Schwingbewegung des Kolbens, das Isolierelement zwischen Einlassventil und Gehäuse sowie die Möglichkeit, das gesamte Lufteinlass-System aus der zweiten Atemregler Stufe auszubauen.

Erhöhte Leistungen sind aufgrund der zum Mundstück geführten Pilotluft möglich.

Auf der Oberseite des Gehäuses befindet sich ein Deflektor mit Funktion dive/pre-dive, zur Regulierung des Venturieffektes.

Auch wenn das Gerät auf einen leicht erhöhten Atemaufwand eingestellt wird (um bei einer Verwendung als Ersatzatemregler die automatische Luftzufuhr auszuschliessen), ist es in der Lage, hohe Leistungen zu bringen.

Octopus Ellipse kann mit allen ersten Stufen von Cressi sowie anderen ersten Stufen mit einem Mitteldruck zwischen 9 und 10 bar kombiniert werden.

2. Atemregler Stufe Ellipse

  • Kalibrierdruck 9-10 bar
  • Mittlere Einatemarbeit (*)8 mbar
  • Mittlere Ausatemarbeit (*) 11 mbar
  • Mittlere Atemarbeit (*) 1.3 J/l
  • Zugeführte Luftmenge 1300 l/m
  • Gewicht ohne Schlauch 166

(*) Die Werte wurden unter Einhaltung der Norm UNI EN 250 gemessen.

Verwandte Produkte